Foto: Q.pictures / pixelio.de

Zuwendungsbescheid – Breitbandausbau in der Gemeinde Blankenheim

Förderung für Breitbandprojekte Ahrdorf, Nonnenbach sowie Blankenheimerdorf & Blankenheim-Wald

Mit der Mitteilungsvorlage 190/2015 berichtet die Verwaltung im Ausschuss für Gemeindeentwicklung am 17. November 2015 über den Sachstand zum Breitband-Ausbau in der Gemeinde. Für alle drei geplanten Ausbauprojekte wurden die beantragten Förderungen genehmigt, so dass mit einem Eigenanteil der Gemeinde in Höhe von 200.000 € der Ausbau realisiert werden kann. Damit mit den Baumaßnahmen zeitnah begonnen werden kann und diese bis zum im Zuwendungsbescheid vorgegebenen Datum – den 15. Oktober 2016 – realisiert werden können, wurden die entsprechenden Kooperationsverträge mit der Telekom bereits unterschrieben. Nach Fertigstellung dieser Projekte ist das Gemeindegebiet mit einer guten Breitbandversorgung ausgestattet, so dass in großen Teilen der Gemeinde Übertragungsraten von bis zu 50 Mbit/s im Downstream möglich sind.

Detaillierte Informationen: Mitteilungsvorlage 190/2015 (PDF, 296 KB)

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld